Authentische Candidate Experience – das diva-e Kaffeedate

Bewerbungen und Vorstellungsgespräche können bei der Jobsuche ein echter Stressfaktor sein und sind für Bewerber:innen oftmals dann mit hohem Druck verbunden, wenn die Atmosphäre angespannt ist. Was macht dagegen einen gelungenen Bewerbungsprozess aus? Wie sollte dieser im Idealfall aussehen, damit sich Bewerber:innen wohl fühlen und das gegenseitige Kennenlernen zwanglos und angenehm verläuft? Mit dieser Frage beschäftigen auch wir uns bei diva-e, um unseren Recruiting-Prozess fortlaufend weiterzuentwickeln – und damit den Bewerber:innen eine einmalige Candidate Experience zu bieten.

Authentische Candidate Experience – das diva-e Kaffeedate

Auf der internen Portfoliokonferenz 2019 wurde bei einem diva-e Workshop gemeinsam mit Mitarbeiter:innen aus verschiedenen Fachbereichen die Idee zum Kaffeedate geboren. Ziel war es dabei, neue Recruiting-Ideen zu entwickeln, die vor allem erfahrene Berufstätige ansprechen. Der innovative Ansatz bietet viele Vorteile für den weiteren Bewerbungsprozess.

Auf einen Kaffee mit diva-e?

Doch wie genau läuft so ein Kaffeedate eigentlich ab? Bewerber:innen können sich online über die Website anmelden, indem sie den Fachbereich, für den sie sich interessieren, den Standort und einen Termin auswählen. Anschließend wird ein Termin für das Kaffeedate festgesetzt und der:die Bewerber:in kann dem nächstgelegenen diva-e Office einen Besuch abstatten. Das Treffen findet mit einem:einer Kolleg:in aus dem jeweiligen Fachbereich statt. Im Gespräch können Bewerber:innen aus erster Hand erfahren, wie es ist, bei diva-e zu arbeiten, wie die Kultur am entsprechenden Standort ist oder welche Projekte und Aufgaben möglicherweise zu erwarten sind. Sandra aus dem Recruiting-Team erläutert: „Wir wollen es ermöglichen, dass die Leute sich direkt mit Kollegen und Kolleginnen austauschen können, damit dieser authentische Eindruck entstehen kann.“ Dabei können ab und zu auch HR-Mitarbeiter:innen unterstützen, wenn es beispielsweise um Unternehmenseckdaten geht. Prinzipiell kann jede:r diese Möglichkeit in Anspruch nehmen. Das Kaffeedate steht Kandidat:innen aller Einstiegsstufen, von Student:innen, Absolvent:innen, Berufseinsteiger:innen bis hin zu Berufserfahrenen offen.

Was macht das diva-e Kaffeedate so einzigartig?

Sandra sieht im Kaffeedate vor allem eine Chance für Kandidat:innen, die sich erst einmal mit dem Unternehmen vertraut machen möchten, bevor sie eine Bewerbung schicken: „Aus der Perspektive von Bewerberinnen und Bewerbern sollte es das Ziel sein, dass sie einen authentischen Einblick ins Unternehmen bekommen und einfach sehen können: Passt das Unternehmen zu mir?“. Das gilt natürlich auch umgekehrt. Das Kaffeedate schafft Vertrauen, Transparenz und Authentizität. Es ist doch ein großer Unterschied, ob man das Unternehmen beim Bewerbungsgespräch in einem Besprechungszimmer oder bei leckerem Kaffee auf einer der vielen interaktiven Flächen kennenlernt.

Außerdem sorgt es im Anschluss auch für einen schnelleren Bewerbungsprozess. Wenn nach dem Kaffeedate beide Seiten zufrieden sind, kann im Anschluss direkt ein weiteres Gespräch mit Kolleg:innen aus den Fachbereichen zur Prüfung der fachlichen Eignung vereinbart werden. Sandra sieht hier vor allem den Vorteil der Einzigartigkeit im Bewerbungsverlauf: „Der Prozess wird individuell darauf angepasst, wie das erste Kaffeedate lief“. Im Bewerbungsgespräch ist dann oftmals das erste Eis bereits gebrochen, die Nervosität auf Seiten der Bewerber:innen somit geringer. Eine angenehme Atmosphäre und Gespräche werden dadurch gefördert und die Kandidat:innen setzen sich direkt weniger unter Druck.

Wie wird das Kaffeedate in Zeiten von Corona umgesetzt?

Die Pandemie hat nicht nur den Bewerbungsprozess im Allgemeinen vor neue Herausforderungen gestellt, sondern auch die Umsetzung unseres Kaffeedates. So kann das Kaffeedate momentan remote via MS Teams stattfinden, jedoch fehlt hierbei der lokale, authentische Einblick am Standort, sodass zum Teil andere Lösungen gefunden werden. Sofern zeitliche Flexibilität besteht, wird der Kontakt aufrechterhalten und das Kaffeedate zu einem Zeitpunkt nachgeholt, wenn die Lage entspannter ist.

Das Kaffeedate bietet interessierten Kandidat:innen eine einzigartige Möglichkeit, diva-e und das Arbeitsumfeld kennenzulernen – authentisch, hautnah und genussvoll.

Zur Anmeldung geht’s hier.