ifm electronic

Entwicklung einer neuen B2B-Verkaufsplattform

Die neue B2B-Verkaufsplattform für ifm

Messen, steuern, regeln – wenn es um wegweisende Automatisierungstechnik geht, ist die ifm-Unternehmensgruppe der ideale Partner und weltweiter Branchenführer in der Automatisierungstechnik. Seit der Firmengründung im Jahr 1969 entwickelt, produziert und vertreibt ifm weltweit Sensoren, Steuerungen und Systeme für die industrielle Automatisierung. Heute zählt die in zweiter Generation familiengeführte ifm-Unternehmensgruppe mit mehr als 6.000 Beschäftigten in über 70 Ländern zu den weltweiten Branchenführern. Als Mittelstandskonzern vereint ifm die Internationalität und Innovationskraft einer wachsenden Unternehmensgruppe mit der Flexibilität und Kundennähe eines Mittelständlers. Auf dieser Basis erwirtschaftete die ifm-Unternehmensgruppe einen Umsatz von 775 Millionen Euro.

diva-e, WOW AND HOW und ifm schufen mit der neu entwickelten internationalen B2B-Plattform einen völlig neuen Vertriebskanal für das Unternehmen. ifm präsentiert den Kunden ein modernes, zeitgemäßes Gewand und bietet ihnen ein völlig neues Einkaufserlebnis, getreu dem Motto: schnell finden – einfach informieren – unkompliziert kaufen. Mit der neuen Verkaufsplattform eröffnet ifm einen weiteren Vertriebskanal und macht einen großen Schritt im Bereich E-Commerce. Neben den vielen Möglichkeiten, die Produkte zu entdecken, bietet die Verkaufsplattform weitere Informationen rund um ifm: neueste Technologien, Unternehmens-News, Download-Portale, Überarbeitung aller technischer Produktdaten und vieles Mehr.

Ablösung des alten e-Shops durch moderne Webstandards

Die alte Website und der bisherige e-Shop wurden abgelöst durch ein auf Webstandards basierendes, skalierbares und offenes System mit ansprechendem, modernem Design, entworfen von WOW AND HOW. Die klare Menüstruktur und die neuen Farb- und Bildwelten sollen dem Kunden ein angenehmes Einkaufserlebnis ermöglichen. Außerdem ist die Website für alle Endgeräte (Desktop, Tablet, Smartphone) nutzbar, inklusive der Shopfunktion (responsives Design).

Eine Besonderheit der Plattform ist die gekonnte Verzahnung von Content und Commerce: Der Kunde wird über aufwändig gestaltete Inhalte zu den Einsatzmöglichkeiten der Produkte beraten und so über diese Beratung zu den Produkten geführt.

Parallel zum Projekt unterstützte ein zweites Team von diva-e die ifm dabei, mit dem Ausrollen der bereits etablierten e-Shops in weitere Länder die Voraussetzung für den Rollout der Verkaufsplattform weltweit zu schaffen.

Den Kunden schneller zum passenden Produkt führen

„Den Vertrieb ins Internet bringen“ durch:

  • Moderne facettierte Suche (Produktselektor) für alle Produktgruppen

  • Integration einer Volltext-Suchmaschine ähnlich Google

  • Produktportfolio mit Produktgruppen und Produktfamilien

  • Bereiche Produktneuheiten & Branchen sind übersichtlicher - strukturierter

  • Neuer Bereich Technologien mit aktuellen Themen

  • Auf den Produktdetailseiten werden bis zu 5 Verkaufsargumente zum Produkt angezeigt

  • Produktgruppenübergreifender Produktvergleich mit bis zu 3 Produkten

  • Produkte können auf viele Arten zum neuen Produktvergleich zugefügt werden

  • Auf verschiedenen Seiten werden dem angemeldeten Kunden seine kundenspezifischen Preise angezeigt

  • Inhalte und Produkte werden in 27 Sprachen sowie 45 Ländern präsentiert und vertrieben

  • Es gibt mehr als 14.000 Produkte mit vielen Produktdaten, Bedienungsanleitungen, CAD-Zeichnungen, etc.

  • Unterstützung auch in der Projektvorbereitung bei der strategischen Systemauswahl: E-Commerce-System und CMS-Lösung

  • Eingesetzte Systeme: Bloomreach brXM, SAP Hybris, Elastic Search

  • Unterstützung von unterschiedlichen ERP-Systemen

  • Performanceoptimierung durch CDN-Integration

  • Agiles Projektvorgehen

  • Gemischtes Team aus Mitarbeitern von diva-e und ifm

Benutzerfreundlichkeit & Sicherheit vereint

Der e-Shop ist benutzerfreundlicher geworden und hat ein modernes Sicherheitskonzept. Alle Aufrufe erfolgen nur noch per SSL (https). Seine Funktionen sind nun überall in der Website integriert:

  • Der Bestellprozess und die Verwaltung persönlicher Daten wurde vereinfacht

  • Anzeige der Verfügbarkeiten direkt aus dem ERP

  • Softwarekauf mit Lizenznummerverwaltung

  • Schnellbestellung & CSV Import

  • Bestellung per OCI möglich

Joachim Weiß
Ihr Ansprechpartner
Joachim Weiß
Director Sales