Schott

diva-e glänzt mit Weltmarkführer für technische Gläser

140.000

Zeilen
Codes

25

beteiligte
Personen

12

Monate
Projektdauer
In dieser Branche gibt es auch erst wenige Online Shops, vielleicht bilden wir eine gemeinsame Vorreiterrolle.
Carlo Reiter
Lead Fontend Developer

Umsetzung

Als Basis des neuen B2B-Online-Shops setzten die Spezialisten von diva-e auf die E-Commerce-Lösung von SAP-Hybris. Um diesen neuen Shop optimal an das bestehen Kunden-System anbinden zu können, kam der Data Hub von SAP zum Einsatz. Ein weiteres Highlight ist die LDAP-Einbindung. So kann der Schott-Kundenbetreuer sich im Namen des Kunden anmelden und Bestellungen vornehmen. Durch das Multimandantensystem stellt die diva-e zudem sicher, dass eine zweite Geschäftseinheit auf die jetzt existierende Plattform implementiert werden kann.